Demokratischer Neubeginn in Dortmund 1945

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Heimat- und Geschichtsvereins,

hiermit laden wir Sie recht herzlich zu unserer Versammlung ein. Wir treffen uns

am Montag, dem 14. Dezember 2015, um 19.30 Uhr
im Restaurant Zum Bürgerkrug, Am Hagedorn 24.

Noch am Tag der Eroberung Dortmunds am 13.04.1945 hatte der amerikanische
Kampfkommandant den bisherigen Stadtrat Dr. Ostrop zum kommissarischen Oberbürgermeister ernannt. Unter seiner Leitung begann der Wiederaufbau unter primitivsten Voraussetzungen. In seinem Referat

Demokratischer Neubeginn in Dortmund 1945

geht Klaus Coerdt auf die Neugründung der politischen Parteien und Gewerkschaften im Jahr 1945 ein und zeigt auf, welche wichtige Rolle der britische Stadtkommandant dabei spielte. Er war es auch, der auf den Tag genau vor 70 Jahren am 14.12.1945 als ersten Schritt des Aufbaus der kommunalen Selbstverwaltung in Dortmund eine Stadtvertretersitzung einberief.

Heimat- und Geschichtsverein Dortmund-Asseln e.V.
Klaus Coerdt – Volker Dreschers – Jutta Lichtwark – Manfred Neuhaus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.